23. Martfelder Mühlenlauf

flyer muehlenlauf 2019

Die Vorbereitungen zum 23. Martfelder Mühlenlauf am 1. Mai gehen in die entscheidende Phase. Die Verantwortlichen des TSV Martfeld und des HVV Martfeld sind mittlerweile mit einer gewissen Gelassenheit dabei. Die Feuerwehr wird wieder bei der Streckensicherung dabei sein, wie auch das Deutsche Rotekreuz für die medizinische Begleitung.

Eine Mitarbeiterin der Firma PHYSIO+FIT Krause aus Blender wird mit einer professionellen Aufwärmeinheit die Läuferinnen und Läufer auf Betriebstemperatur bringen.

Die Bambinis werden mit dem Startschuss um 11.00 Uhr anfangen, dann folgen die 1 und 2 Kilometer für die Schülerinnen und Schüler, danach starten alle Klassen –auch die Walkerinnen und Walker- in die 5 und 10 Kilometerrunde. Start und Ziel sind für alle Läufe die Fehsenfeldsche Mühle. Startgebühr beträgt für Schülerinnen und Schüler 2.-€, Jugendliche 3.-€ und für Erwachsene 5.-€. In den Genuss, die drei Martfelder Mühlen zu passieren, werden nur Teilnehmer des 10 Kilometerlaufs kommen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Urkunde, die 3 erstplazierten eines jeden Laufes erhalten kleine Sachpreise. Auch dieses Jahr ist der Bremer Laufladen „Sport-Ziel“ als Partner wieder dabei und stellt Startplätze für den 15. swb-Marathon, AOK-Halbmarathon, 10 km der Deutschen Bank und den Kinderlauf am 6. Oktober in Bremen zur Verfügung. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Läufe sicherlich ein besonderer Ansporn. Arbeitserleichternd für den Veranstalter sind Voranmeldungen mit Vornamen, Nachnamen, Geburtsjahr, Verein und gewünschte Strecke an vorstand@hvv-martfeld.de. Anmeldungen können bis 20 Minuten vor Beginn der Veranstaltung abgegeben werden.

Ein Highlight ist sicherlich wieder die Auseinandersetzung um den Pokal für die größte Mannschaft. Im letzten Jahr hatte das Tri-Team-Schwarme die Nase vorn. 

Weitere Infos hier!