Bewährtes unterstützen und neue Wege des sozialen Miteinanders finanzieren!

Unser Engagement reicht von Kultur, Freizeit, Umwelt und Geschichte bis hin zu Dorfverschönerung und der Pflege der Dorfgemeinschaft.

Diese traditionellen als auch zeitgemäßen Aufgaben und Aktionen erfahren regional und überregional große Anerkennung. Der 1976 gegründete Heimat- und Verschönerungsverein (HVV) Martfeld ist seit über 40 Jahren fester Bestandteil der Dorfgemeinschaft und aktiver Motor in der Dorfentwicklung.

Ohne freiwillige bürgerschaftliche Teilnahme und Unterstützung ist auch unsere Arbeit nicht möglich. Deshalb bieten wir Ihnen in unseren verschiedensten Arbeitsgemeinschaften vielleicht ein neues Beteiligungsfeld. Sie können auch Stunden spenden, melden Sie sich beim Vorstand.

Nur mit Hilfe privater finanzieller Unterstützung sind die vielen Herausforderungen zu meistern.
Jede finanzielle Zuwendung ist möglich - kleine und große Einzelspenden. Sie können uns ebenfalls mit Sammlungen zu Geburtstagen oder ähnlichen Anlässen helfen bis hin zu Zuwendungen aus Trauerspenden anstelle von Blumen und Kränzen.

Fühlen sie sich mit ihrem Zuhause in Martfeld stark verbunden, möchten der Nachwelt Bleibendes hinterlassen und gehen gedanklich vielleicht schon weiter, so ist eine testamentarische Begünstigung zugunsten des HVV Martfeld e. V. genauso möglich.

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, spenden sie bitte auf eines der angegebenen Konten:

Kreissparkasse Syke
IBAN: DE81 2915 1700 1530 0002 21 BIC: BRLADE21SYK

Volksbank Sulingen
IBAN: DE DE08 2569 1633 4669 6660 00 BIC: GENODEF1SUL

Danke für ihre tatkräftige Unterstützung!

HVV Martfeld e. V.
Anton Bartling
Erster Vorsitzender
HVV Martfeld e. V.
04255 397
vorstand@hvv-martfeld.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.