25. Martfelder Mühlenlauf: Laufen trotz Corona, aber anders!

 Muehlenlauf20212

Was als große Jubiläumsveranstaltung geplant war, wird jetzt eine Laufevent ohne direkte Konkurrenz. TSV Martfeld und HVV Martfeld lassen es sich nicht nehmen, Lauf- und Walkingbegeisterte auf die Strecke zu schicken.

Schon im letzten Jahr hatten sich nach einer eintägigen Mobilisierung über die Presse und den sozialen Netzwerken 32 Personen sehr spontan beteiligt.

Wie beim echten Lauf sind die Distanzen 1 oder 2 Kilometer für Schülerinnen und Schüler bzw. 5 und 10 Kilometer für alle anderen Altersgruppen am 1. Mai zu absolvieren.

Die Zeitnahme erfolgt in Eigenregie. Die Aktion wird mit einem Foto dokumentiert und mit Zeit- und Kilometerangabe bis 18:00 Uhr an muehlenlauf@hvv-martfeld.de geschickt.

Auf der Homepage des Heimat- und Verschönerungsverein Martfeld (www.hvv-martfeld.de) erfolgt dann spätestens am 2. Mai die Veröffentlichung. Urkunden über die Teilnahme mit Distanz und Zeit, aber ohne Platzierung werden per E-Mail verschickt. Anmeldungen mit Angaben zu Vor- und Nachnamen, Jahrgang, gewünschte Streckenlänge und Disziplin (Laufen oder Walken) sind bis zum 30. April an muehlenlauf@hvv-martfeld.de zu schicken.

Die Veranstalter möchte mit der Aktion ein deutliches Zeichen setzen, dass trotz Corona-Zeit Laufen ein wichtiges Gesundheitsmittel ist und der Spaß und Anreiz eines Wettkampfes auch anders gefeiert werden können. Die Leserinnen und Leser werden aufgefordert, in ihren Netzwerken, die Aktion publik zu machen. Weitere Fragen bitte an die angegebene E-Mail-Adresse.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.