24. Mühlenlauf am 1. Mai 2020

Muehlenlauf2020 Verschoben

Schweren Herzen hat sich das Organisationsteam entschlossen, den 24. Martfelder Mühlenlauf am 1. Mai abzusagen.

Die Verantwortlichen des TSV Martfeld und des HVV Martfeld gehen auch in Rücksprache mit zuständigen Behörden davon aus, dass auch kurz vor und nach dem 1. Mai Einschränkungen wegen der COVID-19-Pandemie bestehen werden.

Auch eine kleine sportliche Veranstaltung mit über 200 Personen ist dann als Risiko zu bewerten.
Zum ersten Mal wird diese familiäre Laufveranstaltung 2020 ausfallen und um ein Jahr auf den 1. Mai 2021 verschoben. Alle Vorbereitungen waren soweit abgeschlossen. Die beiden Vorsitzenden Dieter Hustedt (TSV Martfeld) und Anton Bartling (HVV Martfeld) bedanken sich bei allen Mitgliedern des Organisationsteams und für die Bereitschaft der weiteren Unterstützer und Sponsoren.
Für potentielle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bleibt jetzt eine einjährige Vorbereitungszeit und es wird schwerfallen, eine Ausrede zu finden, am 1. Mai 2021 nicht zu starten. Bisher ist es nicht verboten sich individuell an der freien Luft zu bewegen. Laufen stärkt das Immunsystem und das wird gerade in der aktuellen Zeit besonders gebraucht. Daneben können gezielt die vielen Bewegungsanimationen im Fernsehen oder auf dem PC im Wohnzimmer oder auf der Terrasse genutzt werden, um Herz und Kreislauf insgesamt zu stärken. Zeit ist ja genug vorhanden.