Mühle - Hof - Kirche

Autor: Wilfried Nordbruch

hofmuehle

Seit vielen Jahren beteiligt sich der HVV am "Deutschen Mühlentag", der bundesweit immer am 2. Pfingsttag stattfindet. Der HVV öffnet die Mühle und bietet sachkundige Führungen an. Mittags gibt es einen kleinen Imbiss und nachmittags selbstgebackenen Kuchen und Torten. Im Erdgeschoss, in den oberen Etagen und draußen, rings um die Mühle herum, bietet sich ein buntes Bild mit Kunsthandwerk, vom Imker am Ort selbst erzeugten Honig, Brot vom "Hollener Steinofen Bäcker", hübsche Blumengebinde, einen Pflanzenflohmarkt und vieles mehr.
Auf dem nahe gelegenen Bio-Hof von Rennig Söffker, "Rennigs Hoff", direkt neben der Kirche, gibt es leckere Spargelsuppe, Steaks und Würste vom Rost mit Bratkartoffeln und kühle Getränke. Der Hofladen ist geöffnet und man kann selbst gezogenes, biologisch erzeugtes, Gemüse, Spargel und Erdbeeren kaufen. Wein, Schinken und Eis ergänzen das Angebot. Auf einem Nebenplatz gibt es ein Klettergerüst für Kinder und in bestimmten Abständen zeigt Puppenschwester Barbara ihre kleinen Stücke auf der Puppenbühne. Der Bauer selbst bietet Fahrten mit dem Auto zu seinen Feldern an, bei denen er seinen Gästen seine Anbaumethode erklärt.

p1060874 9 vor der mhle 2009
Über den Meyerkamp hinter der Mühle führt ein Fußweg, vorbei an einem Garten zu "Rennigs Hoff" und zur Kirche. Auch dieser Garten war früher in die Veranstaltung eingebunden, macht zurzeit aber eine Pause. In dieser Kirche findet um 16.00 Uhr ein etwa einstündiges gesangliches Konzert des Projektchores statt, der aus etwa 20 bis 30 Sängerinnen und Sängern verschiedener Altersgruppen besteht. Daher jetzt der Veranstaltungsname: "Mühle - Hof - Kirche".

projektchor 2009 1
blick in die kirche 2009
Am Abend verlagert sich das Geschehen für diejenigen, die noch ein wenig zusammen sein möchten, mehr zur Stührmühle am Ortsausgang Richtung Bruchhausen-Vilsen. Dort entwickelt sich meist eine fröhliche Runde bei Wein und Musik und nicht selten tritt dort auch die Sambagruppe "Ovos di Campo" auf.

an der stuehrmuehle 2008 3
an der stuehrmuehle 2008 2
Eine weitere Windmühle, die vollkommen neu renovierte "Feldmühle" von Margret Meyer am Mühlenweg 1 am Ortsausgang Richtung Verden, ist ebenfalls den ganzen Tag über geöffnet und kann besichtigt werden. Auch dort werden Speisen und Getränke angeboten.

Daneben gibt es in Martfeld dann noch das Puppenmuseum, welches an diesem Tag ebenfalls geöffnet ist und auch der Hofladen von Hennig Holste zieht zahlreiche Besucher an. Auch dort gibt es ein vielfältiges Angebot von Wurst, Suppe, Fisch, selbstgebackenen Kuchen und wohlschmeckende Torten. Die Erzeugnisse des Hofes können in dem sehr schön hergerichteten Hofladen natürlich ebenfalls erworben werden.

p1060866 6
auf dem hof 2008 5