40 Jahre HVV – Mitten im Leben – Mitten im Dorf

40jahre plakat hvvFestliches Jubiläumsrogramm am 18. September 2016 im Festzelt an der Fehsenfeldschen Mühle

Vor nunmehr fast 40 Jahren wurde der  Heimat- und Verschönerungsverein  (HVV) Martfeld am 3. August 1976 gegründet. Der HVV hat sich mit seinem kulturellen Zentrum „Fehsenfeldsche Mühle“ und den vielen Aktivitäten einen festen Platz in Martfeld und überregional erobert.
Die ehrenamtliche Arbeit führte zur vollständigen Restauration der Mühle, zu sieben Chroniken, zig Fotoausstellungen, weit über hundert plattdeutschen Theateraufführungen und Mühlentagen, jährlich wiederkehrenden Literaturtagen und Konzertreihen, zu über tausend neuen Bäumen und Büschen und der kontinuierlichen Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen.

In 40 Jahren hat der HVV Spuren hinterlassen, die aktuell und sicherlich auch für spätere Generationen sichtbar sind. Mit ihrem Engagement haben die Mitglieder partei- und vereinsübergreifend das soziale und kulturelle Leben beeinflusst. Darauf ist der HVV stolz und möchte mit Euch die Ergebnisse der vergangenen Arbeit  feiern und gleichzeitig einen Ausblick auf die Zukunft wagen.
Das offizielle Eröffnungsprogramm mit Andacht, Grußworten und Ehrungen beginnt um 11:00 Uhr. Neben Kaffee und Kuchen und Leckeres vom Grill wird ein reichhaltiges Kulturprogramm angeboten.

Siehe auch Artikel im Weserkurier und in der Kreiszeitung

Zum Jubiläum gibt es spezielle Angebote des HVV:


angebot buecher hvv