Martfelder Literaturtage 2017

Flyer

Das kulturelle Angebot in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen ist bunt und zeichnet sich durch besondere Vielfalt aus. Dies gilt für alle Mitgliedsgemeinden, ganz besonders allerdings für Martfeld.

Neben den vielen Musikveranstaltungen, die von der Kulturplattform in Kooperation mit der „Kastanie“ in Hollen geboten werden und den sonstigen Aktivitäten des HVV sind die 2010 erstmals veranstalteten Martfelder Literaturtage etwas ganz Besonderes.

Dass der Kultur- und Kunstverein (KuK) der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen 2016 die Initiatoren dieser Institution für besondere Verdienste um das Kulturleben in der Samtgemeinde geehrt hat, freut mich beim Blick auf das diesjährige Programm sehr.

Das breite Spektrum, das von Plattdeutschen Geschichten und Dönt-jes über Poesie & Politik, Schnitzlers Reigen, Biermanns Biografie und philoso-phische Geschichten aus Kamerun bis hin zu Gedichten auf Deutsch und Kurdisch reicht, verdient Respekt. Ich wünsche allen Akteuren zahlreiche interessierte Zuhörer und denen wiederum viel Vergnügen und neue Erkenntnisse!

 PeterSchmidtBormann

Peter Schmidt-Bormann, 1. Vorsitzender des KuK

Das Programm als PDF

20171104 191049 001

Algeth Weerts & Regina Suchetzky: Poesie & Politik
Texte zum Zeitgeschehen und Geschichten vom syrischen Erzähler Rafik Schami

20171104 202158

Fotos: Wilfried Nordbruch

IMG 5650

Heinrich Gräpel, Regina & Wilfried Nordbruch
Geschichten vom Leben auf dem Bauernhof in „Hoch“ und „Platt“

20171105 182552

Fotos: Rainer Paape / Wilfried Nordbruch

Siehe auch Weser-Kurier und Kreiszeitung!