"Unbekanntes Martfeld"

 Footer

Der Heimat- und Verschönerungsverein Martfeld (HVV-Martfeld) lädt im Rahmen des Samtgemeindemühlentages am 8. Oktober 2017 zu einem Spaziergang durch Martfeld ein. Dabei werden (mehr oder weniger un-) bekannte Orte im Dorf besucht und entsprechende Informationen dazu geliefert.

Der Spaziergang dürfte nicht nur für Martfelder Neubürger von Interesse sein. Alteingesessene werden sicher noch die eine oder andere Geschichte zu den besuchten Orten beitragen können.

Der Spaziergang beginnt um 14:00 Uhr an der Fehsenfeldschen Mühle und dauert etwa 1 ½ Stunden. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich in der Mühle bei Kaffee und Kuchen über das „Unbekannte Martfeld“ auszutauschen.

 

Unser Dorf hat Zukunft - Netzwerk

Unser Dorf hat Zukunft - Begrüßung

Unser Doef hat Zukunft - Zeitnehmer

Unser Dorf Hat Zukunft - Sportfest

40 Jahre HVV – Mitten im Leben – Mitten im Dorf

40jahre plakat hvvFestliches Jubiläumsrogramm am 18. September 2016 im Festzelt an der Fehsenfeldschen Mühle

Vor nunmehr fast 40 Jahren wurde der  Heimat- und Verschönerungsverein  (HVV) Martfeld am 3. August 1976 gegründet. Der HVV hat sich mit seinem kulturellen Zentrum „Fehsenfeldsche Mühle“ und den vielen Aktivitäten einen festen Platz in Martfeld und überregional erobert.
Die ehrenamtliche Arbeit führte zur vollständigen Restauration der Mühle, zu sieben Chroniken, zig Fotoausstellungen, weit über hundert plattdeutschen Theateraufführungen und Mühlentagen, jährlich wiederkehrenden Literaturtagen und Konzertreihen, zu über tausend neuen Bäumen und Büschen und der kontinuierlichen Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen.

Weiterlesen: 40 Jahre HVV – Mitten im Leben – Mitten im Dorf

Martfeld und umzu

Martfeld im Winter

Weitere Beiträge ...

  1. Historische Fotos - VideoClip